Zuhause trainieren – ist ein Fitnessstudio zum Trainieren nötig?

By | 2017-09-20T10:26:00+00:00 September 18th, 2017|Fehler beim Training, Muskelaufbau, Zuhause trainieren|6 Comments

Viele Leute, die gerade mit dem Krafttraining anfangen möchten oder erst seit kurzem trainieren, stellen sich dabei oft die Frage, ob man auch zuhause trainieren kann, und zwar ohne Gerät oder ob eine Fitnessstudio nötig ist.

Dies ist natürlich eine berechtigte Frage und daher möchte ich in diesem Artikel ausführlich darauf eingehen…

Allgemeines zum Kraft- und Fitness-Training

Wenn man mit dem Fitness-Training anfängt, dann sollte das Training so gestaltet werden, dass man möglichst schnell Muskeln aufbaut, dabei auch viel Fett verliert bzw. verbrennt und trotzdem möglichst wenig Zeit investiert. Des Weiteren sollte das Training der Gesundheit förderlich sein.

Natürlich ist es möglich, sich beim Krafttraining die Gelenke kaputt zu trainieren oder allgemein sein Training falsch zu gestalten, so dass wesentliche Erfolge ausbleiben.

Viele Leute tun sich da wirklich schwer, ihr Trainings-Programm entsprechend auf ihre Bedürfnisse zu abzustimmen, was auch nicht verwunderlich ist, denn es gibt eine Menge zu beachten, wenn man mit einem Fitness-Training beginnt. Deswegen in diesem Zusammenhang die Frage, ob ein Fitnessstudio nötig ist?

Diese Frage kann so pauschal nicht beantwortet werden, denn dabei sollte man seine individuellen Fitness-Ziele und die eigenen Kenntnisse beachten.

Deine individuellen Fitness-Ziele

Wenn du das absolute Maximum aus deinem Körper rausholen willst, dann bedarf es dazu ein Trainingsprogramm, welches alle körperlichen Bereiche trainiert. Dieses muss dann ausführlich gestaltet werden und deine individuelle Fitness berücksichtigen. Es muss also auf deine Trainings-Erfahrungen zugeschnitten werden, denn jemand der schon 10 Jahre trainiert, der wird normalerweise deutlich mehr und härter trainieren können, als jemand der gerade anfängt. Das hängt mit der Gewöhnung an die körperlichen Belastungen zusammen.

Somit hängt die Wahl, ob du ein Fitnessstudio besuchst oder nicht, mit deinen Erwartungen und Fitness-Zielen zusammen. Du hast natürlich in einem Fitnessstudio deutlich mehr Möglichkeiten, deinen Körper zu trainieren. So kannst du viel Abwechslung in dein Trainingsprogramm bringen und somit immer wieder neue Trainings-Reize setzen. Dadurch, dass du in dein Training viel Abwechslung bringen kannst, wirst du besser Resultate erzielen und auch mehr Motivation entwickeln können.

Somit kann hier in diesem Zusammenhang gesagt werden, dass es Sinn macht, in einem Fitnessstudio zu trainieren.

Sind aber Geräte nötig, um sehr gute Erfolge beim Fitness-Training zu erzielen?

Das kann definitiv verneint werden. Man muss keine Trainings-Geräte bzw. Maschinen haben, um seinen Körper optimal zu trainieren. So etwas wie Kurz- und Langhanteln werden aber schon benötigt. Man kann natürlich viele Übungen sogar ohne zusätzliche Gewichte machen und nur mit dem eigenen Körper trainieren, allerdings wird man so auf jeden Fall Einschränkungen bezüglich des Trainings hinnehmen müssen.

Man kann wirklich nur mit Kurz- und Langhanteln den KOMPLETTEN Körper trainieren und das ohne große Einschränkungen. Sinnvoll wäre noch eventuell eine Klimmzug-Stange, aber dann ist wirklich alles abgedeckt. Aber man müsste trotzdem leichte Einschränkungen hinnehmen müssen.

Dies bringt uns dann zum nächsten Punkt…

Deine Fitness-Kenntnisse

Es ist möglich alle Muskel (wirklich alle) nur mit Hanteln zuhause zu trainieren. Dazu bedarf es natürlich guter Trainings-Kenntnisse. Man muss sich also auskennen und genau wissen, wie die Muskeln an unserem Körper funktionieren. Man muss auch wissen, welche Übungen nötig sind und welche total überflüssig wären. Hier gehen natürlich die Meinungen auseinander. Wenn man sich jetzt versucht im Internet auf verschiedenen Webseiten schlau zu machen, dann wird man sich zu Tode suchen, denn man wird unzählige Informationen finden, die sich zum Teil widersprechen. Leider gibt es im Internet massenweise Fitness-Tipps. Dabei kann man sich leider nicht auf alle Aussagen verlassen.

Ich selbst lese ab und zu mal auf wirklich großen und sehr bekannten Fitness-Webseiten ein paar Artikel und kann zu 100% sagen, dass es mir manchmal vorkommt, als wären einige Artikel von Praktikanten geschrieben worden. Selbst dort liest man manchmal absoluten Quatsch und die Leute folgen dann solchen falschen Informationen, da es sich um bekannte Webseiten handelt. Somit ist es wirklich schwierig zu entscheiden, was wirklich richtig ist und was nicht.

Deswegen sollte man aus meiner Sicht sich höchstens 2 oder 3 gute Webseiten aussuchen und bei diesen bleiben. Zudem wäre es sinnvoll, wenn dort wirklich nur Leute schreiben, die selbst eine oder mehrere Ausbildungen in diesem Bereiche besitzen und auch wirklich praktische Erfahrungen in diesem Bereich aufweisen können. Vor allem die praktische Erfahrung als Trainer ist meiner Meinung nach unabdingbar. Jemand, der noch nie oder kaum Leute live (also nicht nur online) betreut hat, der hat aus meiner Sicht nicht die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um richtig gutes Wissen zu übermitteln. Hier sind Fehler und Fehleinschätzungen vorprogrammiert.

Um jetzt aber nicht zu sehr vom Thema abzukommen, du musst dich gut auskennen oder dir die richtigen Informationen besorgen. Wenn es dir zu schwer fällt oder wenn du keine Zeit hast, dich richtig und ausführlich zu informieren oder eben nicht weißt, wo du die wirklich wichtigen Informationen herbekommst, dann solltest du ein gutes Fitness-Studio aufsuchen.

Mit einem guten Fitness-Studio mit gut ausgebildeten und erfahrenen Trainern, wirst du normalerweise nichts falsch machen können.

Also ist bei mangelndem Wissen oder auch Unsicherheit bezüglich des Trainings ein Fitness-Studio nicht verkehrt.

Gerade zum Anfang, wenn du noch sehr unerfahren bist und noch nie über einen längeren Zeitraum trainiert hast, dann solltest du auf jeden Fall in einem Fitnessstudio anfangen. Hier kannst du deine ersten Erfahrungen machen und dich gut beraten lassen. Du musst am Anfang nicht alles perfekt machen. Es ist normal, dass man zum Anfang vieles falsch macht und nicht optimal trainiert. Das ist aber kein Problem, denn so kannst du auch aus deinen Fehlern lernen. Wirklich grobe Fehler sollten allerdings vermieden werden. Mit groben Fehlern ist zum Beispiel eine völlig falsche bzw. katastrophale Übungs-Ausführung gemeint, die sich schädlich auf deine Gelenke auswirken kann. Hier sollte am Anfang wirklich jemand schauen, dass du alle Übungen richtig ausführst.

Selbst erfahrene Leute, dass sehe ich immer wieder, führen viele Übungen einfach falsch aus. Wobei man hier noch unterscheiden muss, ob es sich lediglich um eine falsche Übungsausführung handelt, die nicht den gewünschten Erfolg bring oder um eine Ausführung, die sich schädlich auswirkt.

Fazit zuhause trainieren

Du kannst Zuhause trainieren und damit sehr gute Erfolge haben. Dies gilt sowohl für den Muskelaufbau als auch für die Fettverbrennung bzw. das Abnehmen. Zuhause trainieren kann jeder, der sich gut auskennt oder sich die entsprechenden Informationen aus zuverlässigen Quellen besorgt. Zuhause trainieren solltest du nicht, wenn du sehr unerfahren bist, was den Fitness-Sport angeht und auch keine Zeit oder Lust hast, dir das nötige Wissen anzueignen.

Auch wenn du das absolut maximale aus deinem Körper rausholen möchtest, auch dann reicht es nicht aus, nur zuhause zu trainieren.

6 Comments

  1. Patrick 18. September 2017 at 22:06 - Reply

    Hey Damian, genau der Meinung bin ich auch. Man muss sich schon gut auskennen, wenn man zuhause trainieren möchte.

    Und ein Trainer ist da nicht verkehrt, der einem zeigt, wie man die Übungen richtig ausführt. Das habe ich bei mir selbst früher gemerkt, dass ich durch eine gute Betreuung wesentlich mehr aus meinem Training holen kann.

    Gruß
    Patrick

    • Damian Polasik 19. September 2017 at 20:34 - Reply

      Hallo Patrick,

      ja, einige unterschätzen das, was man alles beachten muss, um eine optimales Training zu gewährleisten.

      Gruß
      Damian

  2. Simon 18. September 2017 at 22:09 - Reply

    Hallo Damian,

    kannst du vielleicht mal einen Artikel schreiben wie man am besten zuhause trainieren sollte?

    VG
    Simon

    • Damian Polasik 19. September 2017 at 20:35 - Reply

      Jep, werde ich mal machen.

      Gruß
      Damian

  3. Maik 19. September 2017 at 16:43 - Reply

    Ja, ein Artikel zum Heimtraining wäre super.

    Ich trainiere immer nur mit Hanteln…

    Kannst du da auch ein paar Empfehlungen geben, welche Übungen man Zuhause ausführen sollte?

    • Damian Polasik 19. September 2017 at 20:32 - Reply

      Hey Maik, ja, werde mal einen Artikel zum Heimtraining schreiben.

      Werde dann auch auf entsprechende Übungen eingehen.

      Beste Grüße
      Damian

Leave A Comment